Was bedeutet bei Gebrauchtgeräten von AfB Grade A+, A oder B?

Welche Qualitätsstufen gibt es?

Das anspruchsvolle Ziel beim Refurbishment (engl.: to refurbish für erneuern,  instandsetzen) ist es, ein Gerät in einen Zustand zu versetzen, der nach Möglichkeit einem Neugerät nahekommt. Oberflächliche Gebrauchsspuren lassen sich fachmännisch entfernen – bei anderen verbleiben unter Abwägung von Kosten und Nutzen sichtbare Spuren eines früheren Gebrauchs. Hieraus resultieren die unterschiedlichen Qualitätsstufen. Ihr Vorteil: Sie bekommen ein erneuertes Gebrauchtgerät, das je nach Grading optisch und technisch kaum von Neugeräten zu unterscheiden ist und eine preiswerte Alternative zum Neukauf darstellt.

Für welche Qualität soll ich mich entscheiden?

Je nach Dauer und Intensität der Nutzung eines Gerätes und des Erhaltungszustands unterscheiden wir die folgenden Kategorien:

Definition Refurbishment

Grade N beschreibt Originalverpackte Neuware.

Grade A+ beschreibt ausgezeichnete Qualität und einen Zustand, den Sie von neuwertigen Ausstellungsstücken oder Produkten erwarten können, die kaum oder nur sehr kurz benutzt wurden.

Grade A ist die beste Qualität, die man typischerweise von generalüberholten Produkten erwarten kann. Sie befinden sich in einem technisch sehr guten Zustand und auf einem sehr guten kosmetischen Niveau, d.h. die Produkte weisen leichte Anzeichen einer früheren Verwendung auf.

Grade B ist die zweitbeste Qualität, die Sie von unseren generalüberholten Produkten erwarten können. Sie befinden sich in einem technisch sehr guten Zustand und auf einem guten kosmetischen Niveau, d.h. diese Produkte weisen Anzeichen einer früheren Verwendung auf. Käufer, die Grade B wählen, erhalten die größte zu erwartende Preiseinsparung.

Geräte, die den o.g. Qualitätskriterien nicht entsprechen, gelangen erst gar nicht in den Verkauf.

Was wird beim Refurbishment erneuert?

Unternehmen ersetzen in der Regel alle zwei bis drei Jahre die IT-Hardware der Mitarbeitenden durch Nachfolgemodelle. Um die in Unternehmen einst genutzten PC, Notebooks, Tablets oder Smartphones für den Gebrauchtmarkt aufzubereiten, haben sich zahlreiche Hersteller und Händler auf deren Erneuerung spezialisiert. Wie ein Gebrauchtfahrzeug vor dem Wiederverkauf beim Autohaus gewartet wird oder Kleidung für einen Secondhandshop gereinigt und als nahezu ungetragen verkauft werden kann, wird ein Notebook von einem IT-Refurbisher* wie AfB intensiv gereinigt, geprüft, von etwaigen Mängeln befreit, ggf. technisch aufgerüstet und virenfrei gemacht sowie mit aktuellem Betriebssystem (z.B. Microsoft Windows 10) ausgestattet.

Für weitere Informationen lesen Sie die vollständige AfB Refurbished Grade Beschreibung.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Wir sind auch per Livechat erreichbar:

    Persönlich und kompetent:

    Chat