iPads gebraucht kaufen:refurbished günstiger

iPads gebraucht kaufen:
refurbished günstiger

Apple iPad refurbished kaufen, aber welches? Das iPad, iPad Air oder iPad Pro? Hier finden Sie für jede Anforderung das passende Apple-Tablet für Schule, Beruf und Freizeit. Die Vorteile der einzelnen Gebraucht-iPad-Generationen finden Sie in unserem großen iPad-Ratgeber. Jetzt besonders günstig ein gebrauchte iPad kaufen!

Kaufberatung für iPads gebraucht von Apple

Unser Ratgeber zeigt, welches der gebrauchten iPads für wen am besten geeignet ist

Informationen zur Produkte-Auswahl und Garantie-Bedingungen von iPad, iPad Air oder iPad Pro

Apple dominiert den Tablet-Markt und das iPad ist zum Inbegriff einer ganzen Geräteklasse geworden. Mit Gebraucht-iPads kann man richtig Geld sparen und bekommt trotzdem noch lange Zeit Updates. Das Angebot gebrauchter Apple iPads ist groß und für jeden Einsatzbereich und Geldbeutel ist etwas dabei. Das iPad ist ein gelungenes Multitalent, vor allem für die Freizeit. Das iPad wurde extra für die einfache und schnelle Benutzung konzipiert. Wenn man für Freizeitaktivitäten ein 2-3 Jahre altes iPad benutzt, bekommt man aktuelle Hardware zu einem günstigen Preis und die Software ist noch für weitere Jahre auf dem aktuellen Stand. Für Sie als Kunden von AfB haben wir detaillierte Produkt-Informationen zu iPad-Modellen und deren Preis-Leistungsverhältnis zusammen gestellt:

Apple iPad-Pro-Serie gebraucht

iPad Pro (2022)

Für Arbeit und Schule ist das iPad gebraucht der Pro-Version bestens geeignet. Seit 2021 verbaut Apple die neue Prozessorgeneration M1, die viel mehr Leistung für die Arbeit bietet als die Bionic-CPUs zuvor. Mit Zubehör wie dem Magic Keyboard oder dem Apple Pencil kann ein gebrauchtes iPad Pro als vollwertiges Arbeitsgerät genutzt werden. Das iPad Pro ist sowohl bei Schüler*innen als auch bei Lehrkräften beliebt und wird oft in Tablet-Klassen im Unterricht eingesetzt. Im Vergleich zum Neupreis kann man beim iPad Pro viel Geld sparen.

Das Apple iPad Pro (2022) verfügt über den derzeit leistungsstärksten Prozessor, den meisten Speicher und mit 12,9 Zoll das größte Display. Das neue iPad Pro hat erstmals den potenten M2-Prozessor und Wi-Fi 6E verbaut. Mit dem M2-Chip, der Pencil-Hover-Funktion und weiteren Funkfrequenzen bringt das iPad Pro einige neue Features mit. Die clevere Hover-Schwebefunktion erkennt die Stiftspitze des Apple Pencil 2 bereits, sobald sie einen Zentimeter über dem Bildschirm schwebt. Eine Live-Vorschau zeigt das Ergebnis schon vor dem Zeichnen eines Punktes an, der bei Nichtgefallen nachträglich entfernt werden müsste.

Gebrauchte iPad Pro (2021)

Wenn Sie RAW-Fotos oder 4k-Videos auf Ihrem iPad bearbeiten möchten, empfehlen wir gebrauchte Apple iPad Pro (2021). Die Benchmarks bestätigen dem iPad Pro mit dem M1-Chip die gleiche Performance wie bei den MacBooks. Die meisten Tablet-Anwendungen bringen die iPad Pro nicht annähernd an ihre Leistungsgrenze. Daher lohnt es sich, auch einen Blick auf die iPads der vorherigen Generation zu werfen.

iPad Pro (2020)

Das Apple iPad Pro (2020) mit dem damals zweitstärksten A12Z-Chip ist für Power-User geeignet, die das größte iPad-Display haben möchten, welches nur in der Pro-Version erhältlich ist.

iPad Pro (2018)

Das Apple iPad Pro (2018) im kantigen Gehäusedesign und erstmals ohne Home-Button ist ein echter Geheimtipp: Der Bildschirm und die Prozessorleistung sind genauso hoch wie beim iPad Pro (2020).

Apple iPad-Air-Serie gebraucht

iPad Air 5 (2022)

Apple hat das neue iPad Air 5 mit verbesserter Hardware und M1-Chip ausgestattet und positioniert es zwischen dem einfachen iPad und dem Pro. Die Abmessungen sowie das gut entspiegelte 10,9-Zoll-Display bleiben unverändert. Gewicht und Helligkeit sind fast identisch. Im Vergleich zum iPad Pro fehlen dem Air lediglich die Thunderbolt-Schnittstelle und das 120-Hertz-Display, was man nur beim Scrollen bemerkt. Optionale Erweiterungen sind der Pencil 2 sowie das Magic- oder Smart-Keyboard. Das iPad Air 5 ist in neuen Farben erhältlich: Polarstern (silber), rosé, blau und violett sind neu. Das beliebte Space Gray bleibt zusätzlich im Programm.

Das iPad Air 5 bietet ähnlich viele Funktionen wie das iPad Pro und verfügt über ein besseres Display, den schnellen M1-Prozessor, 5G-Mobilfunktechnologie und eine 12 Megapixel-Frontkamera. Das iPad Air ist ein schickes Tablet der Mittelklasse, das dem einfachen iPad in jeder Hinsicht überlegen ist. Auch für Nutzer*innen, die bereits das iPad Air der vergangenen Generationen besitzen, lohnt sich ein Upgrade auf das iPad Air 5. Denn im Vergleich zum iPad Air 4 mit dem A14 Bionic-Chip aus dem Jahr 2020 verfügt das iPad Air 5 nun über 8 GByte RAM statt 4 und hat vier Hochleistungskerne sowie vier Energiesparkerne. Die Leistung des Prozessors wurde im Vergleich zum bereits schnellen Vorgänger noch um 65 Prozent gesteigert, während die Grafikleistung um sogar 80 bis 90 Prozent zugenommen hat.

iPad Air 4 (2020)

Das Apple iPad Air 4 bietet die wichtigsten Features zu einem günstigeren Preis als die Pro-iPads und ist leistungsstärker als die Einstiegsmodelle. Einige Funktionen des iPad Air 4 wurden aus dem Pro-Bereich übernommen und das Air 4 überzeugt dank des kantigen Edelstahlrahmens mit einem moderneren Design. Wer Wert auf einen noch leistungsstärkeren A14-Prozessor und mehr Zubehör-Optionen für Stift und Tastatur legt, greift zum iPad 4 Air (2020).

Apple iPad gebraucht

iPad 10 (2022)

Beim Einstiegsmodell iPad 10 (2022) hat Apple kräftig aufgerüstet: USB-C, größeres Display und mehr Leistung. Das iPad 10 bietet einen schnelleren Prozessor, ein größeres Display, USB-C, Wi-Fi 6, 5G-Mobilfunk und eine bessere Kamera. Das iPad 10 besitzt nun den A14 Bionic Chip aus dem iPhone 12 anstelle des A13 Bionic des Vorgängers. Apple verspricht eine Leistungssteigerung von bis zu 20 Prozent. Äußerlich ähnelt es stark dem iPad Air 4 und 5. Die Klinkenbuchse für den Anschluss von Kopfhörern entfällt. Das iPad 10 besitzt keinen Touch-ID-Button mehr und wird wie das iPad Air über einen Fingerabdrucksensor im Einschaltknopf entsperrt. Face ID bleibt damit den Pro-Modellen vorbehalten. Auch das einfache iPad verfügt nun über einen USB-C-Anschluss. Das iPad 10 ist wie sein Vorgänger nur mit dem Apple Pencil 1 kompatibel.

iPad 8 (2020)

Das Apple iPad 8 (2020) ähnelt dem iPhone SE 2020 in der iPad-Welt: Bekanntes Aussehen, neue Technologie. Das bezahlbare iPad der achten Generation ist im klassischen Design mit Home-Button gehalten und mit dem schnellen A12-Prozessor des iPhone 12 versehen. Es eignet sich optimal zum Surfen, Mitschreiben in Schule und Uni oder für Video-Streaming. Wer die Zusatzfeatures der teureren Versionen nicht braucht, liegt hier genau richtig.

iPad Mini 5 (2020)

Das Apple iPad Mini 5 (2020) mit demselben Chip ist das beste Mini-Tablet auf dem Markt und ist in etwa so groß wie ein großes iPhone. Wer schon ein großes Smartphone hat, bevorzugt vielleicht ein noch deutlich größeres Tablet. Wenn Sie jedoch ein kleines Smartphone wie das iPhone8 oder SE besitzen, ist das Mini möglicherweise genau das Richtige für Sie. Auch das iPad Mini 6 beginnt bei einer Größe von 8,3 Zoll.

Die Auswahl an gebrauchten iPads im AfB-Onlineshop in Best-Zustand und mit geringen Gebrauchsspuren zu attraktivem Preis ist am Lager sofort verfügbar und die iPhone-Modelle inklusive Garantie und innerhalb üblicher Lieferzeit lieferbar!

Sie haben eine Frage oder brauchen Hilfe? Wir helfen Ihnen gerne!